14 Musikvideo-Analysen (wie man ein Drehbuch für ein Musikvideo schreibt)

()
Music video analysis
PDF, 133 SEITEN, auf English

Wie man ein Drehbuch für ein Musikvideo schreibt

Das Zeitalter des Musikvideos

Michael Jackson Thriller video

In den letzten dreißig Jahren, insbesondere seit Michael Jacksons unglaublichem Thriller, haben sich Musikvideos als faszinierendes Vehikel nicht nur für die Musik, sondern auch für die künstlerische und philosophische Welt der Sänger/innen und Bands etabliert.

Man kann lustige Clips oder erschreckende Clips schreiben; einfache und leicht verständliche Clips oder komplizierte, labyrinthische, erstaunliche Clips; hyperrealistische Clips oder poetische und philosophische Clips; Clips, die synchron zur Musik sind, oder Clips, die nicht synchron sind; narrative und dramatische Clips oder kontemplative und rein visuelle Clips etc. etc.

Trotz dieser Vielfalt und dieses Reichtums sind die Grundmaterialien für das Schreiben eines Clip-Drehbuchs nach wie vor Erzählung und Diskurs, Handlungsstränge, Figuren, Momente, Orte und Themen. Schließlich ist ein Musikvideo immer nur ein audiovisueller Kurzfilm wie jeder andere, eine filmische Erzählung mit einem Drehbuch, einer drehbuchmäßigen Aufteilung und einer Dramaturgie.

Was gibt es Besseres, um einen Videoclip besser zu verstehen und zu verschriftlichen, als sich an den besten Filmemachern und Regisseuren der Branche zu orientieren?

Ein narratives Musikvideo schreiben

UNKLE Thom Yorke Rabbit in your headlights video

Sie sind ein Künstler, Sänger, Musiker oder eine Band aus den Bereichen Rap, Rock, Elektro, französischer Chanson oder einem anderen Genre und möchten ein Musikvideo schreiben?

Von Amts wegen müssen Sie sich zwischen zwei Möglichkeiten entscheiden:

Entweder Sie machen einen Clip, der Sie als Künstler darstellt, wie Sie spielen und singen, mit mehr oder weniger Inszenierung und Choreografie (Tanzszenen usw.).
oder Sie schreiben und drehen einen echten Spielfilm, ein narratives Musikvideo mit einer Geschichte und Charakteren, einem Anfang und einem Ende, dramatischer Spannung und Nervenkitzel.

Die erste Option scheint weitgehend flacher, ärmer, weniger künstlerisch und weniger originell zu sein, als Ihr Publikum auf eine Fantasiereise in eine Fiktion mitzunehmen. Tatsächlich passiert in dieser Art von Clip auf visueller Ebene nichts Besonderes, und auch auf der narrativen und fiktionalen Ebene passiert nichts. Bestenfalls ist eine beeindruckende Choreografie der einzige wirklich künstlerische Aspekt dieser Art von Clip.

Die zweite Möglichkeit sind die vielen Musikvideos, die Musikgeschichte geschrieben haben und echte Kunstwerke sind. Diese Clips erfinden eine Welt, erzählen eine Geschichte, geben dem Publikum die Möglichkeit zu träumen, indem es sich mit einer Hauptfigur identifiziert, und stellen somit einen echten Mehrwert für die Musik dar.

Manchmal findet man auch eine Mischung aus beiden Formeln, und der Künstler oder die Musikgruppe wird in die Fiktion einbezogen, als Figur.

Analyse berühmter Musikvideos

Sebastien Tellier Look video

Als Schriftsteller und Spezialist für Narration habe ich 14 Musikvideos im Detail analysiert, Szene für Szene und fast Sekunde für Sekunde, 14 weltberühmte Clips, die zu den besten der Musikgeschichte gehören und von den größten Namen der Musik- und Regiebranche stammen. Alle diese Clips sind narrativ.

  • Wie wurden diese Clips aufgebaut?
  • Wie wurden die Geschichten entworfen?
  • Wie wurden die Handlungsstränge geschrieben und zusammengeschnitten?
  • Wie wurden die Charaktere aufgebaut?
  • Wie haben es die Drehbuchautoren und Regisseure geschafft, uns mit riesigen oder minimalen Mitteln ein stets erstklassiges dramatisches Spektakel aus Horror oder Humor, Philosophie oder Erotik zu bieten?

Um Ihnen dabei zu helfen, Ihre eigenen genialen Clips zu schreiben, möchte ich all diese Fragen beantworten – und noch viele andere!

Unser Analyseprogramm

Justice Stress video

In diesem PDF finden Sie die vollständige Analyse der folgenden Clips:

Wie schreibt man ein narratives Clip-Drehbuch?

Etienne de Crecy Am I wrong video

Ein Drehbuch für einen Clip funktioniert wie ein Drehbuch überhaupt – der Clip ist schlicht und einfach eine Form des Kurzfilms – mit einigen Unterschieden:

Die visuelle Erzählung ist stumm

Im Allgemeinen verbietet die strategische Bedeutung des Soundtracks die Verwendung von Dialogen, so dass die Erzählung einen rein visuellen Modus annehmen muss und sich nur einige Soundeffekte, Dialoge oder Geräusche erlaubt.

Die Zuschauer, die sich ein Musikvideo ansehen, schauen es sich in erster Linie an, um die Musik zu genießen, es geht also nicht darum, sie durch den Soundtrack eines Films zu ersetzen.

Diese Einschränkung führt zu einem visuellen Stil, der aus schnellen Wechseln zwischen kontrastreichen Aufnahmen, Nahaufnahmen und Totalen, einer festen oder bewegten Kamera, Lichteffekten, kurzum allem besteht, was im Einklang mit der Musik eine intensive visuelle Wirkung hat.

Die Musik gibt den Rhythmus des Clips vor

Die Handlung des Clips muss sich streng an die großen Phasen der Musik halten und ihre Dauer und Rhythmen respektieren – Intro, Strophen, Refrains, Breaks usw.: Wenn sich die Musik ändert, still wird oder sich zu einem Crescendo steigert, muss sich der Film anpassen.

Manchmal dauert der Clip länger als die Musik, die dann in einen Film eingefügt wird, der eine Einleitung und einen Schluss hat.

Die Musik inspiriert die Welt des Musikvideos

Die Welt des Künstlers und die Welt des Liedes müssen mit der Themenwelt des Films in Verbindung stehen, ohne sie flach zu illustrieren: Wenn das Lied „Ich liebe dich“ sagt, bringt es nichts, wenn auf der Leinwand zwei sich küssende Menschen zu sehen sind.

Die Zeit des Musikvideos ist knapp!

In einem Spielfilm darf sich der Drehbuchautor Zeit lassen, um die Handlung zu installieren, die Charaktere vorzustellen, die Spannung aufzubauen usw.
In einem Musikvideo hat man jedoch in der Regel nur 3 bis 5 Minuten Zeit, um alles zu erzählen. Man muss also den Rahmen setzen, die Figuren vorstellen und die Handlung in Gang bringen – und das alles in weniger als 30 Sekunden.

Der Videoclip ist ein kulturelles Massenprodukt

Ein Musikvideo soll eine große Anzahl von Menschen erreichen: Es dient als Vektor in einer künstlerischen und kommerziellen Strategie, die darauf abzielt, ein Musikstück populär zu machen.

Daher ist es wichtig, die Themen sorgfältig auszuwählen und die Geschichte so aufzubauen, dass sie bei ihrem Zielpublikum eine starke emotionale Wirkung erzeugt und eine starke Botschaft vermittelt.

Die wichtigsten Entscheidungen, die Sie beim Schreiben eines Musikvideos treffen müssen

Radiohead Karma police video

Das Drehbuch für einen Clip zu schreiben bedeutet, folgende Schritte zu unternehmen:

1/ Ein Genre definieren

Genres ermöglichen es, direkt einen Bezugsrahmen zu setzen, der dem Publikum bereits bekannt ist und von ihm verstanden wird.

Ein Horrorfilm wie in Thriller oder Come To Daddy.
Ein Erotikfilm in Look
Eine Liebesgeschichte in Form eines Science-Fiction-Films in All is full of love.
Ein Roadmovie und eine Verfolgungsjagd in Karma Police
Etc

2/ Wählen Sie einen Rahmen und Orte

Der Rahmen und die Orte verleihen der Geschichte von Amts wegen Bedeutung, indem sie ihr eine sichtbare und bedeutungsvolle soziale und kulturelle Realität verleihen.

Freestyler spielt an einem banalen Ort, der U-Bahn, an dem etwas Magisches und Wunderbares passieren wird.
Remind me spielt in der modernen Welt und im banalen Alltag.
Am I wrong? spielt in einem Fast-Food-Restaurant mit Hamburgern – und zeigt eine säuerliche Kritik an Junkfood.
Stress spielt in einem Pariser Vorort an unheimlichen und düsteren Orten, die Angst auslösen.

3/ Erzählen Sie eine interessante Geschichte

Bomfunk MC Freestyler video

Die Geschichte ist das, was die Aufmerksamkeit des Publikums auf sich zieht, die Identifikation mit dem Helden erzeugt und eine emotionale Wirkung hat.

Normalerweise erzählt sie nur einen Haupthandlungsstrang, da in 3-5 Minuten der Erzählraum begrenzt ist, aber es gibt einige bemerkenswerte Ausnahmen: Das Musikvideo zu Thriller erzählt 7 Handlungsstränge!

Wie wir gesehen haben, gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, ein Musikvideo zu drehen.

Perfekt erzählende Clips

  • Thriller – die Geschichte eines jungen Mannes, der es liebt, seine Freundin zu terrorisieren
  • Stress – die Geschichte einer Bande von rücksichtslosen Aufbrechern
  • First Of The Year  – die Geschichte von großzügigen Schlägern
  • Bangarang  – die Geschichte eines kleinen Mädchens, das einen Pädophilen angreift
  • Am I wrong? – Die Geschichte eines gewöhnlichen Kunden, der ein Fast-Food-Restaurant stört…
  • Freestyler – die Geschichte eines Teenagers, der davon träumt, die Welt zu beherrschen

Unvollständig erzählende Clips

Clips mit wenig Erzählung

  • Remind Me – Beschreibung einer zu technischen Welt, ohne Liebesgeschichte
  • Look – eine poetische Reise durch Metaphern von Lust und Schmerz, Leben und Tod

4/ Anzahl der Plots und Schauspielrollen

Bjork All is full of love video

In den mehr oder weniger narrativen Clips gibt es auch eine gewisse Abwechslung, vor allem in der Anzahl der Plots, auch wenn die meisten Geschichten nur einen oder zwei Plots haben (No SurprisesStressBangarang usw.), manchmal auch 3 (Am I wrong?, wenn man die Mini-Plots des Kunden mitzählt), während man nie über eine Gesamtzahl von 7 Plots kommt (Thriller) – was offensichtlich auf das kurze Clip-Format zurückzuführen ist. Es wäre aber nicht unmöglich, 20 Mini-Plots in ein paar Minuten zu erzählen – wenn Sie das für eine nette Idee halten, kann das eine gute kreative Übung sein 😉

Was die Anzahl der Charaktere und Schauspielrollen angeht, so überschreiten sie selten 5 oder 6, und sind oft auf 2 oder 3 beschränkt, Helden gegen Antagonisten oder Helden + Hilfe gegen Antagonisten.

Durch diese formale Einfachheit ähnelt das Genre des Clips dem Genre der Songtexte, die oft ebenfalls sehr einfach sind, und unterscheidet sich von den komplexen Erzählstrukturen, die in :

  • Die Romane (Der kleine Prinz: 25 Handlungsstränge, 17 handelnde Personen mit 54 Handlungsrollen)
  • Filme (Der Pate: 27 Handlungsstränge, 15 schauspielernde Charaktere mit 100 schauspielernden Rollen; Pulp Fiction: 10 Handlungsstränge, 19 schauspielernde Charaktere mit 30 schauspielernden Rollen)
  • Die Serie (Game of thrones, Staffel 1 und 2: mehr als hundert Handlungsstränge, 67 handelnde Charaktere mit 174 handelnden Rollen).

5/ Universelle Themen

Trotz grundlegender Unterschiede in Form, Ästhetik und Struktur finden wir oft die gleichen Themen, darunter eine starke emotionale Komponente:

Diese universellen Themen garantieren offensichtlich ein starkes Identifikationspotenzial des Publikums mit den Geschichten.

Playlist der untersuchten Clips

Michael Jackson - Thriller (Official Video)

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating / 5. Vote count:

No votes so far! Be the first to rate this post.

Spread the love
Scroll to Top